News

2019-11-25

Sternfahrt der Bauern 2019

Weiterlesen

2019-11-13

Interview mit Dr. Susanne Kadner, Leiterin der Geschäftsstelle der Circular Economy Initiative, acatech

Weiterlesen

2019-11-13

Unter Sauriern: Der Global Food Summit auf der Berlin Science Week

Weiterlesen

2019-10-28

Dinosaurier trifft auf Lebensmittel-Innovationen | Der Global Food Summit auf der Berlin Science Week

Weiterlesen

2019-10-24

Deutschlandfunk Interview mit Stephan Becker-Sonnenschein

Weiterlesen


START-UP SESSION 2020

Menutech

Menutech ist eine KI Co-Pilot Software (SaaS) für Food Service Abteilungen, um den optimalen Speiseplan für ihre Kunden abzuleiten. Die Mahlzeiten-Pläne werden auf die Präferenzen und Bedürfnisse der Konsumenten zugeschnitten, wie z.B. Lebensmittelallergien, Ernährungseinschränkungen und Krankheiten. Wir arbeiten mit dem Europäisches Institut für Innovation und Technologie (EIT) Food und dem EIT Health zusammen, um die Versorgung von Patienten in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen zu verbessern, bei gleichzeitiger Kostenreduzierung im Food Service und verringerter Lebensmittelverschwendung.

Website

URGROW

URGROW entwickelt den ersten smarten und nachhaltigen Indoor-Garten. Mit Hilfe der Hydroponik-Technologie wachsen bis zu 12 Pflanzen gleichzeitig - vollautomatisiert und 365 Tage im Jahr. Mit der Größe eines herkömmlichen Blumenkastens passt das System in jede Wohnung. Die integrierte App begleitet den Kunden von der Aussaat bis zur Ernte. Das System besteht zu 95% aus recycelten Materialien und das Saatgut hat Demeter-Qualität. Der individuelle Nährboden für jede Pflanze wurde in Zusammenarbeit mit der Universität in Budapest entwickelt - so kann jede Pflanze unter optimalen Bedingungen wachsen.

Website

Faromatics

Faromatics ist ein Start-up, das versucht Tierwohl und Produktivität gleichzeitig zu erhöhen. Unser erstes Produkt, der ChickenBoy, ist der weltweit erste deckengestützte Roboter, der autonom Klima, Tiergesundheit und -wohl, sowie Gerätschaften in Masthühnerställen Überwacht. Der ChickenBoy ist in 6 europäischen Ländern installiert und arbeitet bei Produzenten von über 1 Milliarde Hühnern. Die nächsten drei Produkte befinden sich in der Entwicklung und werden im Ende 2020 vorgestellt.

Website

Completeorganics

Wir glauben, dass Liebe durch den Magen geht und die Gesundheit im Darm liegt. Deshalb wollen wir Fermentation, die älteste und natürlichste Methode, Gemüse mit Hilfe von probiotischen Milchsäurebakterien haltbar zu machen, zurück auf Deutschlands Teller bringen und wieder "En Vogue" machen. Mit dem Ansatz, regionales Bio-Gemüse saisonal zu verarbeiten und Menschen eine gesunde und vegane Alternative zu industriell verarbeiteten Konserven zu bieten, wollen wir eine gesunde Ernährung in der Bevölkerung fördern. Mit Produkten, die unsere Zielgruppen einfach in ihre tägliche Ernährung integrieren können und mit dem Anspruch, die führende Food-Brand im Bereich probiotischer Bio-Lebensmittel zu werden.

Website

Start-up on Stage

Jetzt als Start-up für den Global Food Summit Publikums-Award 2020 bewerben.

Start-ups im Lebensmittelbereich haben beim Global Food Summit am 25. März 2020 in München wieder die Chance, den Global Food Summit Audience Award zu gewinnen. Nach einer erfolgreichen Empfehlung können sich Start-ups bis zum 20. Januar 2020 bewerben. Aus den eingereichten Bewerbungen werden durch die Jury insgesamt acht Start-ups nominiert um in der Münchner Residenz um den Publikums-Award zu pitchen. Dabei wird der Global Food Summit (GFS) über seine Partnerländer Australien, Niederlande und Canada auch internationale Start-ups nominieren. Mit dabei sind zum ersten Mal auch Start-ups aus Bangladesh.

Der Global Food Summit bringt jährlich nationale und internationale Experten aus Wissenschaft, Verbänden, Unternehmen, Politik und Medien zusammen, um zu diskutieren, wie neue Technologien die Lebensmittelkette verändern werden. Der vierte deutsche Global Food Summit findet vom 25. bis 26. März 2020 wieder in der Münchner Residenz statt.

Wir suchen engagierte Unternehmen, Agenturen, oder ganz einfach: Profis  im Lebensmittelbereich, die innovative Start-ups mit disruptiven Ansätzen im Food-Bereich kennen und empfehlen wollen. 

Wenn Sie diesen Start-ups die  Möglichkeit verschaffen wollen, auf dem Global Food Summit 2020 in der Münchner Residenz ihre Geschäftsidee zu präsentieren, dann nennen Sie dem Global Food Summit Ihre Empfehlung.
Egal ob Venture Capital Holder, Business Angel, Industrieexperte, Verband oder Start-up Initiative, empfehlen Sie Ihren Favoriten durch einen formlosen Hinweis auf das Start-up an unsere Email startup@globalfoodsummit.com oder benutzen Sie unsere Startup Empfehlungs Formular .


Unsere Thematischen Schwerpunkte sind:


•  Smart Urban Farming
•  Circular Food Solutions
•  Food waste as resource
•  Biotech und Life Sciences
•  Measurement of SDGs

Die Merkmale der Start-ups sollten sein:

•  Ein überzeugendes Team pitchfreudiger Unternehmer
•  Die disruptiv und nachhaltig zu den Sustainable Development Goals 2030 beitragen.
•  Eine erfolgreiche Frühphasen-Finanzierung (Seed/Series A) eingeworben haben.
•  Eine bestehende und wachsende Nachfrage nach ihrem Produkt verzeichnen.


Nach einer erfolgreichen Empfehlung wird das Start-up vom Global Food Summit angeschrieben und gebeten, bis zum 20. Januar 2020 Bewerbungsunterlagen zu Ihrer Idee und den Produkten zu übersenden. Aus den Bewerbungen nominieren die Juroren die acht Finalisten für den Audience Award.

Startup Jury

Bild Prof. Dr.Justus Wesseler

Prof. Dr.Justus Wesseler

Agricultural Economics and Rural Policy

Bild Stephan Becker-Sonnenschein

Stephan Becker-Sonnenschein

Founder, Head of Project

Bild Marion Meyer

Marion Meyer

Head of Corporate Business Deleopment, BayWa

Bild Prof. Martina Schraudner

Prof. Martina Schraudner

Mitglied des Vorstands, Acatech

Bild Johanna Braun

Johanna Braun

Innovation, Venture and Sustainability Consultant

Bild Prof. Thomas Becker

Prof. Thomas Becker

TU München, Weihenstephan