Lesenswert

29.11.2017

Landwirtschaft in Afrika: "Gentechnik bietet große Potenziale"

Statt mehr Chemie lieber intelligente Biologie und Gentechnik: Darin sieht der Agrarökonom Matin Qaim die Zukunft der afrikanischen Landwirtschaft. Den großen multinationalen Firmen dürfe das aber nicht allein überlassen werden.
Weiterlesen

Dieter Kassel

23.11.2017

A startup disrupting the prescription drug business in Africa is getting major Silicon Valley support

MPharma manages prescription drug inventory for pharmacies and their suppliers in four African countries. It provides inventory financing to clients and is using its growing purchasing power to help lower the cost of prescription drugs for patients.
Weiterlesen

Yinka Adegoke

31.10.2017

Auf dem Weg zur Superpflanze?

Sie gelten als Wunderwaffen und sollen nichts weniger als die Ernährungsprobleme der Welt lösen. Können Genscheren das einlösen? Und wer könnte es verhindern?
Weiterlesen

Rebecca Winkels & Nico Dannenberger

30.10.2017

Agroforestry: An increasingly popular solution for a hot, hungry world

Agroforestry integrates trees, shrubs, and crops in a system that functions well together — it covers over 1 billion hectares of land worldwide and its best known examples include shade grown coffee and chocolate. It mitigates climate change through carbon sequestration and also benefits biodiversity, water cycling, food security, and more.
Weiterlesen

Giovanni Ortolani

27.10.2017

Die alten Samen der Zukunft

Der durch den Bürgerkrieg aus Syrien vertriebene Genforscher Mahmoud Solh lässt sich nicht unterkriegen. Er erzählt von seinem Bestreben, die Landwirtschaft Afrikas zukunftssicher zu machen.
Weiterlesen

Maria Mayböck

19.10.2017

Rural food security, subsistence agriculture, and seasonality

Many of the world’s food-insecure and undernourished people are smallholder farmers in developing countries. This is especially true in Africa. There is an urgent need to make smallholder agriculture and food systems more nutrition-sensitive.
Weiterlesen

Kibrom Sibhatu and Matin Qaim

24.07.2017

Innovationsatlas: Wirklich kreativ ist in Deutschland nur eine Gegend

Einige Regionen in der Bundesrepublik sind Ideenschmieden von globalem Rang. Doch dafür ist das Gefälle zu anderen noch größer. Schon das drittplatzierte Bundesland hinkt weit hinterher.
Weiterlesen

Daniel Eckert

18.10.2017

Der Kampf gegen die Schlafkrankheit

Die Trypanosomiasis – auch Schlafkrankheit genannt – ist eine Geißel des afrikanischen Kontinents. Medizinische Fortschritte und neue Maßnahmen gegen die Tsetsefliege geben jedoch Anlass zur Hoffnung.
Weiterlesen

Binta Iliyasu

09.10.2017

Was ist heute Gentechnik?

Ein Plädoyer für eine vernunftbasierte Definition, was Gentechnik ist und was nicht in Zeiten des Genome Editing.
Weiterlesen

Hans-Jörg Jacobsen

24.09.2017

Laborfleisch stösst auf Akzeptanz

Die Erzeugung von Fleisch aus tierischen Muskelzellen im Labor wird als Alternative zur konventionellen Produktion allgemein akzeptiert. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) hervor, für die Experten und Vertreter relevanter Akteure sowie Bürger befragt wurden.
Weiterlesen

schweizerbauer.ch

18.09.2017

Macht blaues Licht Erdöl überflüssig?

Algen waren schon für einige Sensationen gut. Nun könnten sie sogar dabei helfen, Kohlenwasserstoffe nur mit Hilfe von blauem Licht herzustellen. Der Nutzen könnte gewaltig sein.
Weiterlesen

Hildegard Kaulen

20.09.2017

September-Newsletter Global Food Summit

Wie sich Lebensmittel in der Zukunft – auch disruptiv – verändern, wollen wir auf dem Global Food Summit 2017 mit Wissenschaftlern, Politikern und Unternehmern aus aller Welt diskutieren. Einen Vorgeschmack gibt es in unserem September-Newsletter.
Weiterlesen

Global Food Summit

10.07.2017

Kann Ökolandbau die Welt ernähren?

Nein, das ist nicht möglich, sagt der Agrarökonom Matin Qaim. Angesichts des Hungers in der Welt müssen die Ernteerträge deutlich gesteigert werden. Das kann mit dem Ökolandbau aber nicht gelingen.
Weiterlesen

Matin Qaim

28.08.2017

Die Demokratiewelle rollt in die Wissenschaft

Wissenschaftler werben immer öfter Laien an, ihnen bei ihren Forschungen zu helfen. An vielen Orten ist das zum Erfolgsmodell geworden. Das zeigen viele Beispiele.
Weiterlesen

Diemut Klärner

10.08.2017

Transplanting Edited Pig Organs Into Humans

In a striking advance that helps open the door to organ transplants from animals, researchers have created gene-edited piglets cleansed of viruses that might cause disease in humans.
Weiterlesen

Gina Colata

07.08.2017

Gene editing found unexpected breakthroughs

Biotechnology is undergoing its most significant scientific revolution since the invention of genetic engineering in the 1970s, as researchers apply new methods of “gene editing” to manipulate DNA with unprecedented speed and precision.
Weiterlesen

Clive Cookson

27.07.2017

Foregone benefits of food crop improvements

A number of new crops have been developed that address important traits of particular relevance for smallholder farmers in Africa. Scientists, policy makers, and other stakeholders have raised concerns that the approval process for these new crops causes delays that are often scientifically unjustified.
Weiterlesen

Wesseler et al.

27.07.2017

Wie lässt sich die Zukunft „vorhersagen“?

Welche Herausforderungen werden die Ernährungsbranche zukünftig umtreiben? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Trendprognosen und Zukunftsszenarien? Dr. Alexander Fink und Stephan Becker-Sonnenschein geben Antworten auf diese Fragen.
Weiterlesen

Kompetenzzentrum für Ernährung

24.07.2017

Lichtkonzern Osram goes Landwirtschaft

Den Geschmack einer Paprika beeinflussen – einzig mittels Licht. Je nachdem, mit welchem Lichtspektrum sie bestrahlt werden, lasse sich zum Beispiel Paprika süß oder scharf machen und das ohne Gentechnik oder Pestizide.
Weiterlesen

Thomas Magenheim

24.07.2017

New Players and New Tools in the Bio-economy

Almost every year, the International Consortium of Applied Bio-economy Research (ICABR), was meeting in beautiful Ravello in Italy to present new research results on the economics and policies of agricultural biotechnology, biofuels and the environment. This year, we moved the ICABR meeting to Berkeley.
Weiterlesen

David Zilberman

19.07.2017

Revolutionäres Gen-Werkzeug mit Gefahrenpotenzial

Neue Gentherapien gegen Erbkrankheiten, Immuntherapien gegen Krebs - Das Gen-Werkzeug "Crispr/Cas" könnte bei der Bekämpfung vieler Krankheiten helfen. In ihrem Buch "A crack in creation" beschreibt die Entdeckerin Jennifer Doudna aber auch neue Gefahren, die durch "Crispr/Cas" auf die Menschheit zukommen.
Weiterlesen

Michael Lange

18.07.2017

Sind Sie auch … gegen Genfood?

Sind Sie auch gegen Genfood? Und wissen Sie eigentlich noch genau, warum? Folgen Sie Max Rauner auf der Suche nach ein paar Körnchen Wahrheit im absurden Kampf um den Goldenen Reis.
Weiterlesen

Max Rauner

17.07.2017

Warum wir Kaffee auch essen sollten

Ein ehemaliger Starbucks-Ingenieur hatte eine revolutionäre Idee: Das Fruchtfleisch der Kaffeekirsche weiterzuverarbeiten anstatt es verrotten zu lassen. Daraus ist eine innovative neue Zutat entstanden.
Weiterlesen

Denise Snieguole Wachter

17.07.2017

No evolution in thinking in ‘Food Evolution’

For many years, I’ve studied environmental and science policy, looking into how governments, industry and NGOs jointly help find ways toward greater sustainability.
Weiterlesen

Alastair Iles

14.07.2017

Is 'Food Evolution' propaganda?

Food Evolution is a documentary about GMOs. It is an excellent film that mixes a few compelling stories with interesting interviews that inform viewers without losing their attention. As someone that has worked in agricultural biotechnology for 30 years, I find the contents accurate and insightful.
Weiterlesen

David Zilberman

11.07.2017

Gewächshaus für die Antarktis

Bremer Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt werden in einem Gewächshaus in der Antarktis Pflanzen züchten - draußen sind Minus 40 Grad. Irgendwann sollen Astronauten mit Frischgemüse versorgt werden.
Weiterlesen

Janet Binder

03.12.2015

Scientists Seek Moratorium on Edits to Inheritable Human Genome

An international group of scientists meeting in Washington called on Thursday for what would, in effect, be a moratorium on making inheritable changes to the human genome. The group said it would be “irresponsible to proceed” until the risks could be better assessed and until there was “broad societal consensus about the appropriateness” of any proposed change. 
Weiterlesen

Nicholas Wade

07.07.2017

Feed the World Without Killing the Planet

As it is practiced today, agriculture is one of the biggest environmental offenders – yet it is necessary for our survival. Agriculture contributes one-third of greenhouse gas emissions, uses 70% of freshwater resources, and harms wildlife. How can we balance demand for agricultural products with biodiversity protection?
Weiterlesen

Claire Kremen

03.07.2017

Where sustainable food meets fashion

Italbugs is preparing to market a high-protein flour derived from silkworms, a by-product of the textile industry, that is suitable for use in sports nutrition and bakery products.
Weiterlesen

Jess Halliday

02.07.2017

Nur Angst ist kampagnenfähig

Die Diskussion um Nahrungsmittel hat absurde Züge angenommen: Zeit für eine nüchterne Betrachtung der Lage und ein Plädoyer gegen die Methoden einer Industrie, deren einziges Produkt Panikmache ist.
Weiterlesen

Ludger Wess

29.06.2017

Interview zum Global Food Summit

Der Global Food Summit hat zwei Gründer, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Boris Kochan, Mit-Gründer von Slow Food Deutschland und Stephan Becker-Sonnenschein, langjähriger Geschäftsführer des Vereins DIE LEBENSMITTELWIRTSCHAFT. 
Weiterlesen

Bilal Bag

28.06.2017

New beer boosts health

Novel probiotic beer boosts immunity and improves gut health. Beer lovers may soon have a gut-friendly drink to raise a toast to, thanks to the creation of a novel probiotic sour beer by a team of brewing researchers from the National University of Singapore.
Weiterlesen

Science Daily

24.06.2017

Aus dem Labor direkt in die Küche

Warum Essen demnächst aus dem Drucker kommt und Milch bald grünlich schimmern wird. Forscher erzählen von ihren Visionen. 
Weiterlesen

 

 

Johanna Roth

23.06.2017

Jeder soll mitdebattieren

Biochemiker Samuel Sternberg und eine Entdeckerin der Gen-Schere CRISPR/Cas9 haben ein Buch zum Thema vorgelegt. 
Weiterlesen

Tanja Traxler

22.06.2017

Do your homework before you apply

When I arrived in Berkeley in the 1973, the biggest show in town was the Watergate hearing. I admired the brilliant journalists uncovering the Watergate cover-up, and it led me to further admire America.
Weiterlesen

David Zilberman

20.06.2017

Genbasteln allein zu Haus

Eine Firma verschickt die Genschere Crispr an Amateure in alle Welt. Kinderleicht? Wird haben's ausprobiert.
Weiterlesen

Jens Lubbadeh

20.06.2017

"Lebensmittel sind Hightech"

Moleküle, Computer und bruchfeste Spaghetti: Was Absolventen beim Berufseinstieg in der Ernährungsbranche erwartet
Weiterlesen

Selina Thaler

10.05.2017

Addressing migration needs investments in rural development

The FAO has welcomed the new report published by WFP on food security, conflict and international migration.
Weiterlesen

tralac.org

06.04.2017

Not sleeping? Your genes might be elite

It was a fact widely known that Magaret Thatcher could get by on only four hours' sleep a night. 
Weiterlesen

Alex Gray

16.03.2017

So schmecken Gambas fangfrisch und ohne Chemie

Ich hab schon viele Gambas gegessen, frisch im Urlaub, aus dem Bio-Laden oder als Wildfang. Denn ich liebe Meeresfrüchte. Doch seitdem ich DIESE Garnelen probiert habe, kam mir keine einzige mehr aus dem Supermarkt auf den Tisch. 
Weiterlesen

Sylvia Jost

12.01.2017

Genetically Modified Crops and Their Role in International Development

Since their commercial introduction in the mid-1990s, genetically modified (GM) crops have stirred public debates. In particular, the scaled use of GM crops raised concerns regarding their potential environmental and health risks and patenting of life, as well as over multinational corporations’ domination of food chains. However, research shows that these crops are safe and can contribute to sustainable production growth and food security worldwide. 
Weiterlesen

Matin Qaim

09.11.2016

Klimawandel: Wo bleibt das rettende Genfood?

Lange hieß es, genetisch verändertes Saatgut könne in Zeiten des Klimawandels Hungersnöte verhindern. Doch sowohl Monsanto als auch Bayer scheitern bisher an dieser Idee. 
Weiterlesen

Annika Joeres

17.10.2016

UN: Climate change will push millions into hunger

Farmers urgently need help to adapt their methods of growing food if the world is to curb greenhouse gas emissions and prevent climate change pushing millions into hunger and poverty, the U.N. Food and Agriculture Organization (FAO) said on Monday. 
Weiterlesen

Alex Whiting

22.09.2016

Bayer – Monsanto: win-win or lose-lose?

The take-over of Monsanto by Bayer has initiated a debate about the implications for the agricultural sector: in the EU, the USA, and developing countries. One of the major concerns is the increase in the concentration in the seed and pesticide sector. Will this be to the disadvantage of the agricultural sector? 
Weiterlesen

Justus Wesseler

26.08.2016

Beans: A mighty tool for food security

Pulse seeds are going to be crucial to our global fight for food security, particularly in the face of climate change. 
Weiterlesen

Mahmoud Solh

28.07.2016

Female scientists brainstorm on how to boost sector

Female agricultural scientists and farmers in Nigeria under the aegis of Nigerian Women in Agricultural Research and Development (NiWARD) are seeking better ways to improve the fortunes of the sector.
Weiterlesen

Victoria Njoku

15.06.2016

Globalisation of agrifood systems

The globalisation of agrifood systems is a mega-trend with potentially profound nutritional implications. This paper describes various facets of this globalisation process and reviews studies on nutritional effects with a particular focus on developing countries. 
Weiterlesen

Matin Qaim

01.03.2016

Ist der Ruf erst ruiniert...

Inzwischen ist jedem klar, dass die Reputation eines Unternehmens mitentscheidend für den Geschäftserfolg ist. Dieser Artikel beschreibt die Möglichkeiten und den unmittelbaren Nutzen von Versicherungen gegen Reputationsschäden für Unternehmen und Unternehmensführung.
Weiterlesen

Ulrike Raible

30.08.2017

Global Food Summit Kurator auf Zukunftstage Lebensmittel

Niemand weiß genau, wie die Welt 2030 aussehen wird – aber wer sich vorher über verschiedene Szenarien Gedanken gemacht hat, kann sich auf unterschiedliche Entwicklungen einstellen. Das ist der Leitgedanke der Zukunftstage 2017 in Kulmbach.
Weiterlesen

Cluster Ernährung, KErn

04.10.2017

"Conflicts of an Urban Age" auf dem Global Food Summit

“Conflicts of an Urban Age” ist eine Ausstellung, die von der London School of Economics und der Alfred Herrhausen Gesellschaft als Ergebnis des internationalen Forschungsprogramms "Urban Age" entwickelt wurde. Sie wird während der beiden Konferenztage auf dem Global Food Summit ausgestellt. Wir haben mit Elisabeth Mansfeld, die für die Alfred Herrhausen Gesellschaft arbeitet, gesprochen.
Weiterlesen

Global Food Summit

25.09.2017

The denial of climate change, and resistance to agricultural biotechnology

I first encountered the debate on climate change in the 1980s when I helped to organize a workshop at the Beltsville Agricultural Research Center. Our aim was to discuss the findings and implications of emerging research on climate change. As I recall there was not yet a consensus among meteorologists and other scientists about interpreting observed changes, but by the early 1990s most scientists accepted that humans contributed significantly to global warming, and importantly, that it is a major risk to humanity and that it requires a managed, political response.
Weiterlesen

David Zilberman

21.09.2015

Migration crisis is the canary in the mine on climate change

Conflict in the Middle East forces people to flee, but so does drought, destroying crops and livelihoods. We must invest in science for sustainable agriculture. 
Weiterlesen

Mahmoud Solh

17.07.2014

Why roasted meat could cause cancer

Cases of various forms of cancer, the deadly disease seen by many as death sentence, have been on the rise. Although experts have not been able to pinpoint the exact cause or causes of cancer, some believe that diet could be playing a very important role in cancer formation.
Weiterlesen

Ebene Orakpo